Eine solidarische Imkerei für Bonn!

Die Idee

Anfang 2021 haben wir – Tim und Kai – beschlossen, dass wir eine Solidarische Imkerei in Bonn aufbauen möchten. Seitdem haben wir einen großen Teil unserer Zeit und Energie in den Aufbau gesteckt: Bienenstöcke vermehrt, Bienenbehausungen gebaut, einen Etatplan erstellt und einen Werkraum gemietet.

Der Start

Nun sind die wichtigsten Voraussetzungen geschaffen, damit es bald losgehen kann! Im Mai 2022 startet die Bienencoop Bonn – der Name unserer Solidarischen Imkerei – ihren Betrieb. Getragen von unseren Mitgliedern, hoffentlich vom Wetter gesegnet und von Krankheiten verschont, möchten wir unsere Bienen fair bewirtschaften, Honig, Wachs und Propolis ernten und die Mitglieder näher an die Imkerei heranführen.

Sei dabei!

Du magst oder verschenkst gerne regionalen Honig, möchtest mehr über Bienen und das Handwerk der Imkerei erfahren und Teil der BienenCoop Bonn werden? Unter mitmachen erfährst du, wie das geht. Bei Fragen, schreib‘ uns einfach eine Nachricht.

Unsere Grundsätze:

  • Solidarität gegenüber den Bienen
  • Solidarität unter den Mitgliedern
  • Solidarität gegenüber dem Betrieb

Wir wünschen uns eine Welt und Gesellschaftsform, die nicht auf der Ausbeutung unserer Umwelt und Mitmenschen basiert. Dafür braucht es unserer Ansicht nach viele Projekte gemeinschaftsgetragenen Wirtschaftens, die neue Ansätze erproben können, ohne allein nach Prinzipien des ökonomischen Mehrwerts funktionieren zu müssen.